Transmusica bei der Langen Nacht der volkshochschule

Transmusica bei der Langen Nacht der volkshochschule

Transmusica ist ein besonderes Projekt unter dem Motto „Wer bin ich?“, welches von fünf Komponisten aus Portugal, Deutschland, Frankreich, Italien und Südafrika geschaffen wurde. Als Grundlage diente die zentrale Frage, ob der kulturelle Hintergrund die Musik einer/s Komponistin/en beeinflusst. Welche Beziehung existiert zwischen den Künstler/innen aus den verschiedenen Ländern und deren Biografien, wenn sie zusammen an einem oder mehreren Stücken arbeiten? Gibt es eine überregionale Identität in zeitgenössischer Musik? Diese und viele weitere kennzeichnende Zusammenhänge bewegten die Komponisten, das Projekt Transmusica ins Leben zu rufen.

Um ihre Ideen und Ansätze zu vertiefen, untersuchten die Komponisten Verbindungen zwischen Volksmusik und zeitgenössischer Musik sowie zwischen Migration und Ballett. Die Mitwirkenden kamen zu dem Entschluss, dass Musik eine internationale Sprache darstellt. Aber in wieweit wird die kompositionelle Sprache von ihrem Ursprung her geformt? Die Künstler erkannten dabei, dass Identität nicht nur ein Prozess der Abgrenzung ist, sondern vielmehr eine Darstellung von individuellen Prozessen und Konstruktionen sowie die ständige Überholung und Überarbeitung des eigenen Selbstverständnisses.

Das Klavierduo Yseult Jost (Frankreich) und Domingos Costa (Portugal), Gewinner des Internationalen Edvard Grieg Wettbewerbs in Oslo, hat diese kollektive Komposition in Auftrag gegeben, die nun, auf dem Weg zwischen Venedig und Kapstadt, in Stuttgart vierhändig zur Aufführung am 20. September im TREFFPUNKT Rotebühlplatz kommt. Lassen Sie sich von diesem neuen und interkulturellen Konzert verzaubern!


Programm am 20. September 2019, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, A101 Robert-Bosch-Saal:
21.00 Uhr: Gespräch zur Einführung mit Yseult Jost und Domingos Costa
21.30 – 22.30 Uhr: Klavierkonzert

Dieses Angebot findet im Rahmen der Langen Nacht der volkshochschule stuttgart statt. Die Teilnahme erfolgt deshalb ohne Anmeldung und ist gebührenfrei.


Komponisten von Transmusica:

Paulo Bastos (Portugal),
Theo Herbst (Südafrika)
Riccardo Vaglini (Italien)
Michael Em. Walter (Deutschland)
Nicolas Jacquot (Frankreich)

Klavierduo:

Yseult Jost (Frankreich) und Domingos Costa (Portugal)

Hier finden Sie weitere Infos zum Konzert.

 

Transmusica
Foto: duojostcosta
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen
bis voraussichtlich 31.01.2021

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!