Rückblick: Das war die Woche der Blühenden Gärten

Rückblick: Das war die Woche der Blühenden Gärten

Unsere vhs ökostation veranstaltete zusammen mit dem NABU Baden-Württemberg, dem Amt für Umweltschutz und dem Amt für Stadtplanung und Wohnen vom 09. bis 12. April die Woche der Blühenden Gärten und zeigte den Besucher/innen was sie für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. so alles tun können.

An den Informationsständen konnten Interessierte bei Mitmachaktionen selbst etwas für Balkon oder Garten einpflanzen oder kostenlose Wildsamenproben mitnehmen. Auch die Informationsgespräche wurden rege genutzt. Das Amt für Stadtplanung und Wohnen beriet über Urbanes Gärtnern sowie bienenfreundliche Bepflanzung und informierte über das Kommunale Grünprogramm und die Konzeption und Umsetzung von Bienenweiden.
Welche Pflanzen sich für die Aussaat eignen und welche weiteren Voraussetzungen notwendig sind, damit sich die Blütenpracht entwickeln kann, zeigten die Beraterinnen und Berater der Umweltberatung des Amts für Umweltschutz. In Zusammenhang mit der Initiative „Lass es blühen! – Gemeinsam für Insektenvielfalt“ verteilten sie kostenlose Tütchen mit einer speziellen gebietseinheimischen Samenmischung.

Neben den Infoständen und -gesprächen fand am 10. April ein kostenfreier Vortrag von Gartenexpertin Agnes Pahler in Zusammenarbeit mit dem NABU BW statt. Dort erhielten die interessierten Besucher/innen einfache und umsetzbare Tipps zum Gärtnern für Mensch und Tier.

Sie konnten bei der Woche der blühenden Gärten nicht dabei sein oder möchten mehr zum Thema erfahren? Am 08. Juni und 12. Juli finden zwei Gartenführungen durch die vhs ökostation mit der Gartenexpertin Agnes Pahler statt. Hier gelangen Sie zu den Veranstaltungen: Blühende Gärten - geeignete Pflanzen für die Artenvielfalt und Blühende Gärten - mehr Lebensraum für Tiere.

Außerdem finden insgesamt über 50 Vorträge mit dem Titel „Blühende Gärten – naturnahes Gärtnern leicht gemacht!“ in Volkshochschulen und bei NABU-Gruppen in ganz Baden-Württemberg statt.
Mehr zum Projekt „Blühende Gärten – damit es summt und brummt!“  gibt es unter www.blühendegärten.de.

Stand der vhs ökostation
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart