Detailansicht

Neue Öffnungszeiten für Schnelltestzentrum im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Sie möchten sich testen lassen? Dann können Sie sich ab sofort auch im TREFFPUNKT Rotebühlplatz einen Termin buchen!

Um es Ihnen noch weiter zu vereinfachen, einen kostenlosen Schnelltest zu machen und so ab 7. Juni wieder an unseren Präsenzangeboten teilzunehmen, erweitern wir das Hygienekonzept der vhs stuttgart: In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Apotheke haben wir in unserem Hauptveranstaltungsgebäude, dem TREFFPUNKT Rotebühlplatz in der Stadtmitte, ein Schnelltestzentrum eingerichtet.

Das Schnelltestzentrum im TREFFPUNKT Rotebühlplatz bietet Testtermine an:

bis 30.05.21:
Montag, Donnerstag, Freitag: 08.00 – 10.00 Uhr
Montag bis Freitag: 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.00 Uhr

ab 31.05.21:
Montag bis Freitag: 08.00 – 10.00 Uhr und 16.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.00 Uhr

Die Terminbuchung erfolgt über https://www.ichlassmichtesten.de/. Bitte melden Sie sich unbedingt vorher über diese Seite an.

Öffnungszeiten und Terminbuchungen werden, soweit möglich, dem Bedarf angepasst.

Regelmäßige Corona-Tests sind unerlässlich bei der Eindämmung des Coronavirus und leisten einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz. Jede Bürgerin und jeder Bürger hat nach aktueller Verordnung das Recht, sich auch ohne Symptome mit einem Schnelltest mindestens einmal pro Woche testen zu lassen. Da die Mitarbeiter/innen der Apotheke die Tests durchführen, werden diese über die nationale Teststrategie abgerechnet und sind darum mindestens einmal pro Woche kostenlos.

Schnelltestzentrum im TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr 14.00-19.00 Uhr

Di-Mi 09.00-14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!