Detailansicht

Neue Stadtspaziergänge in und um Stuttgart

Haben Sie Lust, die faszinierende und spannende Kultur samt Geschichte Stuttgarts zu erkunden? Dann sind die Stadtspaziergänge in und rund um Stuttgart genau das richtige für Sie. Bei Führungen erfahren Sie informative Details zu unterschiedlichen Themen und lernen Orte und Kulturdenkmäler von einer ganz neuen Seite kennen. Finden Sie für sich den passenden Stadtspaziergang und schauen Sie gerne auch bei unseren anderen Kursangeboten vorbei https://vhs-stuttgart.de/.
 

(weitere Informationen erhalten Sie durch Anklicken des Titels) 

Die Martinskirche in Stuttgart Plieningen Führung
Die Martinskirche mit ihrem markanten, nach Westen geneigten Turm ist das Wahrzeichen von Plieningen und einzigartig in Baden-Württemberg. Da ihr romanisches Schiff vermutlich Ende des 12. Jahrhunderts entstand, zählt sie heute als die älteste Kirche Stuttgarts. Die alten Steinreliefs am Dachgesims, die spätgotischen Fenster und der Taufstein sind nicht die einzigen Besonderheiten, die diese Kirche ausmachen. Erfahren Sie am Sa., 25.09.2021, von 14.00 – 16.00 Uhr, bei einer Führung der Martinskirche mehr über ihre Geschichte und lernen Sie dieses Stuttgarter Kleinod kennen. 

 

Tatort Stuttgart: Mit echten Kommissaren den Tätern auf der Spur: Verbrechen, die Stuttgart erschütterten - Krimi-Tour
Wollten Sie schon immer einmal in die Rolle eines Kommissars schlüpfen und in der eigenen Stadt echte, historische Kriminalfälle aus dem wirklichen Leben aufklären? Dann lassen Sie sich am So., 26.09.2021, von 14.00 – 16.00 Uhr, von dem ehemaligen Kriminalhauptkommissar der Stuttgarter Mordkommission, Hans Peter Schühlen, mitnehmen. Er führt Sie quer durch die Innenstadt und zeigt Ihnen ehemalige Tatorte der Stuttgarter Kriminalgeschichte. Die Führung eignet sich für Personen ab 16 Jahren und auch für Rollstuhlfahrer/innen.

 

Die Veitskapelle in Mühlhausen - eine Zeitreise durch die europäische Mentalitätsgeschichte Führung 
Sie ist eine geheimnisvolle, rätselhafte Schönheit des Mittelalters und wurde von Reinhart von Mühlhausen erbaut und obendrein prächtig ausgestattet. Wie kommt es, dass ihre Wände über und über mit Malerei bedeckt und diese trotz der Reformation gut erhalten sind? Wenn Sie Antworten auf Ihre Fragen finden möchten, dann schließen Sie sich einer Führung durch Veitskapelle mit Pfarrer Roland Spur an. Er nimmt Sie am Mo., 27.09.2021, von 15.00 – 16.30 Uhr mit auf eine Zeitreise durch die europäische Mentalitätsgeschichte der Veitskapelle in Mühlhausen.

 

Stuttgart – einst und heute: Einmalig und besonders
Ob das Schillerdenkmal, das einstige Mineralwasser auf dem Dach und unter dem Kaufhaus Breuninger, das ehemalige Bunkerhotel unter dem Marktplatz oder das erste Hochhaus in Sichtbeton Deutschlands, der 1928 eröffnete Tagblattturm. Bei diesem Stadtspaziergang am Sa., 02.10.2021, von 15.00 – 16.30 Uhr, wird viel Wissenswertes vorgestellt, was die württembergische Hauptstadt besonders machte und es nur hier gab und gibt.

 

Feuerbacher Stadt-Geschichte(n) – von der Römerstraße bis zur ersten Württemberger Eisenbahn, vom Feuerbacher Maikäfer bis zum Eiffelturmlack
Feuerbach ist ein vielfältiger Stadtbezirk mit Industriegebäuden, Autotunnels und einer spannenden Geschichte, die man heute noch an vielen Gebäuden ablesen kann. Am So., 24.10.2021, von 15.00 – 17.00 Uhr entdecken die Teilnehmenden auf einem kurzweiligen Spaziergang durch die Zeiten eine Römerstraße, Zeugnisse der mittelalterlichen Siedlung, stolze Bürger- und Fabrikantenhäuser, historische Schul- und Festgebäude der Gründerzeit und den neu eingerichteten Geschichtswinkel am heutigen Rathaus und vieles mehr. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bürgerverein Feuerbach statt.

 

Historischer Rundgang durch Plieningen - vom 12. Jahrhundert bis heute Gebäude erzählen Geschichte und Geschichten 
Plieningen fand erstmals 1139 urkundliche Erwähnung. 125 Jahre später wird die Obere Mühle an der Körsch erwähnt. Sie gilt bis heute als ältester Gewerbebetrieb Stuttgarts. Im Ort befinden sich heute 30 denkmalgeschützte Gebäude und die älteste Kirche in Stuttgart, die Martinskirche. Am Sa., 04.12.2021, von 14.00 – 15.30 Uhr lernen die Teilnehmenden die Geschichte von und Geschichten über Plieningen kennen.

 

"Schlemmen, Schlendern, Schlotzen" - zwischen Bohnen und Rotlicht. Stadtgeschichtlicher und literarischer Streifzug durchs "Städtle"
Das Bohnenviertel, Jahrhunderte lang ein armes Weingärtner- und Handwerkerviertel, hat nach wie vor ein ganz besonderes Flair. Von Kriegszerstörungen und durch Abriss bedroht, hat es heute nach liebevoller Renovierung seinen ganz eigenen Charakter bewahrt, mit Weinstuben und schicken Geschäften. Auf einem Streifzug durchs Bohnenviertel am Sa., 22.01.2022, von 16.00 – 19.00 Uhr, begegnen die Teilnehmenden Schriftsteller/innen aus mehreren Jahrhunderten. Unterwegs ist eine Einkehr in eine Tapas-Bar geplant mit Antipasti und Wein.

Stuttgart Stadtspaziergang
Foto: therealmax / pixabay
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!