Mit zukunftsorientierten Bildungsangeboten in den Herbst!

Mit zukunftsorientierten Bildungsangeboten in den Herbst!

In einer Zeit, in der Grenzen wieder an Bedeutung gewinnen und ein bedeutendes Jubiläum, 30 Jahre Deutsche Einheit, bevorsteht, nehmen wir es zum Anlass den Programmschwerpunkt des Herbst-/Winter- Semesters 2020 "Grenzen überwinden" zu wählen. Grenzen zu überwinden – das heißt, in den gesellschaftlichen und kulturellen Austausch zu gehen, Neues zu entdecken, Verständnis zu fördern, Gemeinsamkeiten mit anderen zu finden und Anderssein zu akzeptieren. Das ist uns gerade in einer Zeit, in der Grenzen ganz unterschiedlicher Art wieder stärker erlebbar werden, besonders wichtig. Deshalb machen wir Bildung auch weiterhin für jeden zugänglich, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität“, so Dagmar Mikasch-Köthner, Direktorin der vhs stuttgart.

Von den Grenzen und Grenzüberschreitungen in der Antike, über die sich die Teilnehmenden des gleichnamigen Lehrgangs informieren können, bis hin in die Gegenwart: In der Politik müssen Grenzen überwunden werden, um aktiv am Weltgeschehen teilhaben zu können. Im Studium Generale Lehrgang ab Oktober geht es um die Wiedervereinigung Deutschlands, die EU als Staatengemeinschaft und viele andere Themen, die unser Leben direkt betreffen.

Um Verständnis zu fördern, hilft es, sich mit Sprachen anderer Länder auseinanderzusetzen und so nicht nur sprachliche, sondern auch kulturelle Einblicke zu erhalten. Die vhs stuttgart bietet deshalb eine Vielzahl an Sprachkursen an, von Arabisch über Thai bis hin zu Ungarisch. Interessierte können vor Ort am Unterricht teilnehmen, viele Sprachen aber auch in den Online-Kursen der vhs flexibel von zu Hause aus erlernen.

Auch die Galerien im TREFFPUNKT Rotebühlplatz greifen den Themenschwerpunkt auf. Die vhs photogalerie beschäftigt sich von September bis November mit der amerikanischen Präsidentschaftswahl und fordert auf, demokratische Werte wie Gerechtigkeit, Freiheit und Gleichheit zu untersuchen.

Mit der Rotebühlgalerie-Ausstellung „We are part of culture – Queeres Europa“ diesen Sommer möchte die vhs stuttgart aber auch auf ganz individuelle Unterschiede aufmerksam machen. Denn diese sind es, die jeden einzelnen zu dem machen, was er/sie ist. So geht es nicht nur darum, kulturelle Grenzen zu überwinden, sondern auch die ganz persönlichen.

Gerade im Bereich Gesundheit, Bewegung und Ernährung gibt es viele Angebote zum Austesten und Überwinden eigener Grenzen, beispielsweise beim Indoor-Schnupperklettern am 14.11.20, 16.01.21 und 20.02.21. Auch der englischsprachige Kurs „Trekking with Donkeys“, also eine Wanderung mit Eseln, bietet die Möglichkeit, etwas Neues zu erleben, während die Zumba-Party am 27.10. als Teil des inklusiven Programms der vhs stuttgart zum Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung beiträgt.

Neben der Zumba-Party gibt es noch viele weitere Angebote, die Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen. Um zu diesen Angeboten vor Ort zu gelangen, benötigen einige Menschen eine Assistenz. Die vhs stuttgart bietet ein Qualifizierungsangebot für ehrenamtlich interessierte Menschen, die sich als Assistenzpersonen engagieren möchten.

Um flexibel auf die Bildungsbedürfnisse der Teilnehmenden und bei Bedarf auf neue gesetzlichen Verordnungen reagieren zu können, wird es in diesem Semester kein gedrucktes Semesterprogramm geben. Alle Kurse sind wie gewohnt online unter https://vhs-stuttgart.de/programm einsehbar und werden täglich aktualisiert. Gedruckte Auszüge sowie ein Ausblick auf das startende Semester finden Sie online und liegen an den vhs Standorten zur Mitnahme bereit. Anmeldungen sind über die Website, telefonisch und vor Ort im TREFFPUNKT Rotebühlplatz möglich. Die vhs stuttgart setzt dabei auch nach der Corona-bedingten Schließung auf einen Mix aus Präsenzangeboten und Online-Kursen in allen Bereichen.

Mit vielen unterschiedlichen Angeboten fördert die vhs stuttgart so auch im Herbst und Winter weiterhin die Weiterbildung für alle Stuttgarter Bürger/innen!

Mehr Informationen und ein umfassender Einblick in das neue Programm!

Auszüge aus dem gesamten Kursangebot für September und Oktober finden Sie hier.

Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Erweiterte telefonische Anmeldung und Information (bis 30.09.20):
Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr