Mit "#klimafit" Multiplikator/in für den kommunalen Klimaschutz werden

Mit "#klimafit" Multiplikator/in für den kommunalen Klimaschutz werden

There is no Planet B – mit diesen und ähnlichen Sprüchen und Parolen machen Menschen rund um den Globus, unter anderem im Rahmen von „Fridays for Future“, auf die Klimakrise aufmerksam. Sie fordern ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Denn der Klimawandel ist in vollem Gange. Wetterextreme nehmen zu, es kommt vermehrt zu Hitzetagen über 30 Grad und der Meeresspiegel steigt in den Küstenregionen. Die Klimakrise ist ein globales Problem mit unterschiedlichen Auswirkungen auf regionaler Ebene.

Hier spielen Kommunen eine wichtige Rolle. Sie haben eine zentrale Aufgabe im Klimaschutz und der Klimaanpassung. Aber auch wir als Privatpersonen können handeln und aktiv werden. Sie möchten etwas verändern und sich im Klimaschutz einsetzen, wissen aber noch nicht wie und wo?

Der Kurs "#klimafit – Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun?" vermittelt Ihnen die Grundlagen des Klimawandels und gibt Einblicke in die kommunale Herausforderung. Sie lernen die Ursachen des Klimawandels und Klimaschutzes auf kommunaler Ebene kennen und können sich im Dialog mit führenden Klimaforschenden austauschen, Tipps zu Themen wie Energie, Ernährung und Mobilität einholen und für sich selbst die Frage beantworten: Was können Sie selbst tun?

Der Kurs startet am Di, 23.03.2021, ist eine Online- und Präsenzveranstaltung und findet an sechs Abenden jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr statt. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat des Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) und des WWF Deutschland ausgezeichnet.

In Kooperation mit der Stadt Stuttgart, dem WWF Deutschland, dem Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen (REKLIM) statt. Gefördert wird das Projekt durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung.

 

Mehr Informationen zum Kurs finden Sie im Flyer oder unter der Kursnummer 211-17007.

 

 

Tumisu / Pixabay
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!