Fragen an die Wissenschaft - vor Ort und im Livestream

Fragen an die Wissenschaft - vor Ort und im Livestream

Trotz Corona konnte unsere erste Veranstaltung der Reihe „Fragen an die Wissenschaft“ im April stattfinden – als Online-Vortrag. Jetzt freuen wir uns über einen weiteren Schritt in Richtung Öffnung: Die zwei nächsten Termine der Reihe dürfen endlich wieder als Vortrag in Präsenz im gewohnten Saal stattfinden! Dadurch können wir und die Dozent/innen wieder direkt mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Da wir selbstverständlich die Hygieneregeln einhalten, müssen wir die Zuhörerzahl reduzieren und um einen Anmeldung bitten.

Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich Live zuzuschalten und laden Sie ein uns in den virtuellen Vortragssaal folgen! Über eine Chatfunktion haben Sie durchgehend die Möglichkeit den Vortragenden Fragen zu stellen und so – auch mit den anderen Gästen – ins Gespräch zu kommen. Der Link zum Live-Stream wird rechtzeitig auf unserer Website und in diesem Artikel veröffentlicht.

Die folgenden zwei Veranstaltungen finden diesen Sommer als Präsenzveranstaltung und Livestream statt:

Klimaschutz und Erneuerbare Energien – Zukunftsszenarien und Technologieoptionen
Der Vortrag beleuchtet die Klimaschutzaktivitäten auf europäischer Ebene ebenso wie auf Bundes- und Landesebene und hinterfragt kritisch, ob die aktuellen Bemühungen ausreichend sind. Es werden die technischen Optionen (erneuerbare Energien, Mobilität der Zukunft) aufgezeigt und dargestellt, wie Innovationen den Weg in eine klimaneutrale Welt ebnen können, mit welchen Instrumenten deren Verbreitung angeregt werden kann und welche gesellschaftlichen Veränderungsprozesse dies auslösen kann. Die hiermit verbundenen Chancen und Risiken wollen wir diskutieren – genauso wie die Handlungsoptionen, die jedem Einzelnen mehr Klimaschutz im Alltag ermöglichen.

201-00513
Dipl.-Ing. Maike Schmidt (Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg)
Di, 23.06.2020, 19:00-20:30 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Eintritt frei, mit Anmeldung

 

Vom Tropfen zur Flut
(Nachtrag: Fällt leider aus!)

Wasser ist die Lebensgrundlage für die Menschen auf der Erde. Für die meisten von uns ist die Verfügbarkeit des Wassers ein Selbstverständnis. Nur wenn es zu viel oder zu wenig Wasser gibt erkennen wir dessen Wichtigkeit. In diesem Vortrag werden der Wasserkreislauf und die Entstehung und Häufigkeit von Hochwassern und Dürren in Deutschland und in der Welt, in Zusammenhang mit dem Klimawandel, diskutiert.

201-00514
Prof. Dr. András Bárdossy (Universität Stuttgart, Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung)
Di, 07.07.2020, 19:00-20:30 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Eintritt frei, mit Anmeldung

Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8.00 – 20.00 Uhr
Sa, 8.00 – 13.00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart


      Erfahren Sie mehr im vhs Blog!