Europa und die Wahl – My continent, my home?

Europa und die Wahl – My continent, my home?

Information, Slam Poetry und Gespräch

Anlässlich des Europa-Aktionstags auf dem Österreichischen Platz hat die vhs stuttgart mit der Veranstaltung „Europa und die Wahl – My continent, my home?“ ein neuartiges Format eingeführt. Fernab vom Veranstaltungsgebäude TREFFPUNKT Rotebühlplatz kamen wir mit einem interessierten Publikum rund um die Europawahl 2019 ins Gespräch.

Der außergewöhnliche Veranstaltungsort mitten in der Stadt – eine ehemalige Parkfläche unter der Paulinenbrücke, die die Stadt Stuttgart seit einigen Monaten dem Verein „Stadtlücken“ für die Bespielung mit verschiedenen Formaten zur Verfügung stellt – machten auch andere Aspekte die Veranstaltung besonders offen und boten einen niedrigschwelligen Zugang für spontane Teilnehmer/innen.

Den künstlerischen Auftakt, der die Teilnehmer/innen für den späteren Austausch mit Expert/innen anregen sollte, gestaltete der Slam Poetry Künstler und Politikwissenschaftler Nikita Gorbunov mit zwei kurzen Texten. Im Anschluss gab Tengiz Dalalishvili von der Landeszentrale für Politische Bildung eine kurze Keynote mit Gedanken und Impulsen zu der Frage: „Was ist eigentlich Europa?“, Europas Entwicklung und die Rolle als (vermeintliche) Wertegemeinschaft. Danach ging es direkt über in die erste von mehreren Gesprächsrunden im Rahmen des World-Cafés. Hier diskutierten ca. 30 Teilnehmer/innen gemeinsam mit jeweils einem Experten unserer Partner, der Landeszentrale für Politische Bildung (LpB), dem Europa Informationszentrum Stuttgart (europe direct Stuttgart) und den Jungen Europäern e.V. BaWü (JEF e.V.)  folgenden Fragen:

„Was ist Europa? Was ist die EU?“
„Was bedeuten die EU und Europa für mich?“
„Beteiligung in/an Europa – aber wie?“
„Warum wählen gehen?“

Die Erkenntnisse des World Café’s hielten die Gruppen auf Papphockern fest, die zu einer „Europa-Wand“ aufgebaut wurden.
Nach einer kurzen Pause, während der sich die Teilnehmer/innen mit Getränken und Verpflegung (bereitgestellt durch das foodsharing Netzwerk Stuttgart) erfrischen konnten, begann der zweite Teil des Abends: die Fish-Bowl bzw. Experten-Bowl. Drei Vertreter der beteiligten Partner bildeten in der Mitte der Teilnehmer/innen einen Kreis und diskutierten hier mit den Teilnehmer/innen, die Frage „Wie soll Europa in Zukunft aussehen?“

Nach einem regen Austausch schloss schließlich Nikita Gorbunov die Veranstaltung mit einem Text ab, den er während den Aktionen aus den Beiträgen und Inhalten, die diskutiert wurden, geschaffen hatte. Dies bildete den perfekten Rahmen und Abschluss, um den Abend zusammenzufassen und bei Gesprächen ausklingen zu lassen.

Vielen dank an alle Beteiligten und Partner für diese spannende Veranstaltung!

Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart