Detailansicht

Digitaler Sprung in die Zukunft der Weiterbildung

Nichts Geringes als digitale Pionierarbeit steht auf der Agenda der vhs stuttgart: Als Teil des Pilotverbundes „Let's get digital – die online-vhs@BW“ will sie gemeinsam mit ihren Kooperationspartnerinnen ein landesweites Portal mit innovativen Kursformaten aufbauen. Die Vision, die Kraft und das Engagement generieren die Volkshochschulen dabei selbst. Finanzielle Unterstützung erhalten sie von der Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW unter deren Dach die Landesregierung die Pilot-Volkshochschulen fördert.

Eine feste Größe auf dem digitalen Bildungsmarkt soll sie werden: die online-vhs@BW, die die vhs stuttgart gemeinsam mit der Städtischen Volkshochschule Crailsheim, der Volkshochschule Dossenheim, der Volkshochschule Hockenheim, der Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule GmbH sowie der Volkshochschule Weingarten verwirklichen will. Eine Vision von großer Tragweite: Über das Portal sollen vhs Teilnehmende die Online-Veranstaltungen der 170 baden-württembergischen Volkshochschulen einsehen und buchen können. „Mit hybriden Unterrichts- und Blended-Learning-Formaten, Webseminaren, Livestreams und Onlinekursen wollen wir ein innovatives Programm mit landesweiter Reichweite schaffen – und so das digitale Angebot aller Volkshochschulen systematisch weiterentwickeln“, erklärt Barbara Brodt-Geiger, Leiterin des Geschäftsbereichs Programmentwicklung und Digitales Lernen an der vhs stuttgart. „Dazu wollen wir nicht nur bestehende Synergien nutzen, sondern auch neue Vernetzungen und Kooperationen schaffen“, so Barbara Brodt-Geiger weiter. Durch gemeinsame Programmschwerpunkte beispielsweise sollen zentrale Angebote zu landesweit relevanten Themen entstehen, die die dezentralen Veranstaltungen der jeweiligen Volkshochschule ergänzen und digital erweitern. „Gemäß des Bildungsauftrages der Volkshochschulen schaffen wir so niedrigschwellige Angebote mit maximaler Flexibilität und ebnen den Weg für Inklusion, Integration und gesellschaftliche Teilhabe – und zwar in ganz Baden-Württemberg“, betont Barbara Brodt-Geiger.

 

„Let's get digital – die online-vhs@BW“ ist einer von vier ausgewählten Pilotverbünden, die die Landesregierung im Rahmen der Weiterbildungsoffensive WEITER.mit.BILDUNG@BW fördert. Aufgabe der Pilotverbünde ist es, neue, agile Ansätze zu erproben, digitale Handlungsfelder zu erarbeiten und die Erkenntnisse für alle Volkshochschulen in Baden-Württemberg nutzbar zu machen.

vhs stuttgart ist digitale Pilot-Volkshochschule
vhs stuttgart ist digitale Pilot-Volkshochschule
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!