Bildungsinitiative: vhs stuttgart kooperiert mit der Ferry-Porsche-Stiftung

Bildungsinitiative: vhs stuttgart kooperiert mit der Ferry-Porsche-Stiftung

Die volkshochschule stuttgart kooperiert mit der Initiative „Ferry Porsche bildet“ der Ferry-Porsche-Stiftung und ermöglicht in diesem Rahmen eine Bandbreite von Kursen, die sich mit dem Thema Grundbildung und Digitalisierung auseinandersetzen. Die Zielgruppe besteht sowohl aus Menschen mit als auch ohne Handicap, die in einem neu entwickelten Format miteinander im selben Kurs geschult werden.
Voraussetzung dafür war die Entwicklung einer innovativen Didaktik, die zum Ziel hat, beide Gruppen mit- und voneinander profitieren und sich weiterentwickeln zu lassen. Der konzeptionelle Ansatz der vhs stuttgart schließt grundsätzlich alle Arten von Behinderungen ein. Gerade Personen mit Handicap haben einen Anspruch an adäquaten Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten, denn für sie gibt es bisher wenige Angebote im Bereich der inklusiven Bildungs- und Freizeitgestaltung.
Die vhs stuttgart geht daher nicht nur methodisch-didaktisch neue Wege. Auch gesellschaftlich und bildungspolitisch hat die Kooperation eine besondere Bedeutung. Die inklusiven Kurse im Rahmen der Kooperation bietet die vhs stuttgart im Zeitraum September bis Februar zu den Themen Lesen, Schreiben und Rechnen, Einstieg in die digitale Kommunikation mit dem Smartphone, Arbeiten mit dem Computer sowie Kommunikation und Umgangsformen an. Die Kursgröße wird dabei klein gehalten, sodass genug Zeit für Nachfragen vorhanden ist und auf jede oder jeden Einzelne/n eingegangen werden kann. So helfen die Kurse, im alltäglichen Leben gut zurechtzukommen.

„Ferry Porsche bildet“
Unter dem Motto „Ferry Porsche bildet“ fördert die Ferry-Porsche-Stiftung seit 2018 Hochbegabte an Brennpunktschulen in Stuttgart und Leipzig. Besonders im Fokus stehen Umweltbildungsprojekte sowie Inklusionssportkurse. Besonders gesundheitlich wie auch sozial benachteiligte Kinder und Jugendlichen liegen der Stiftung und der volkshochschule stuttgart am Herzen.

________________

Hier finden Sie eine Auswahl an Kursen, die in Kooperation mit der Ferry-Porsche-Stiftung stattfinden:

Alphabetisierung: Lesen und Schreiben üben
Sie möchten besser lesen und schreiben können? Im Kurs machen Sie verschiedene Übungen dazu, lesen gemeinsam kleine Geschichten und am Ende geht Lesen und Schreiben noch besser.
192-55920H
Di 03.12.19–28.01.20 13.30–14.30
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, Stuttgart
EUR 39.00

Rechnen lernen
In diesem Kurs werden die Grundrechenarten an ganz praktischen Beispielen erlernt. Es ist wichtig, rechnen zu können, um die eigenen Finanzen im Griff zu haben! Danach fällt es Ihnen zum Beispiel leichter, Ihr Wechselgeld im Supermarkt oder Restaurant zu überprüfen.
192-55936H
Di 08.10.–19.11.19 16.30–17.30
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, Stuttgart
EUR 41.00

Schritt für Schritt an Computer und in das Internet mit Windows 10
Sie verwenden den Computer noch wenig und brauchen eine systematische Einführung in die Welt des Computers? Im Kurs erfahren Sie, was die verschiedenen Begriffe bedeuten (Browser, Word, Windows, Betriebssystem) und lernen die Aufgaben der verschiedenen Programme kennen. Sie machen Ihre ersten Schritte im Internet, geben Internetadressen ein und suchen gezielt. Sie schreiben im Schreibprogramm Word und lernen, wie Sie ausdrucken oder speichern können,was Sie erstellt haben. Der Umgang mit Ordnern und Dateien wird ebenfalls besprochen. Durch die Praxis im Kurs haben Sie ein Bild von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Computers.
192-55938H
Mo 30.09.–16.10.19 18.00–19.30
Fritz-Elsas-Str. 46/48, 70174 Stuttgart
EUR 57.00

Mehr Kurse zum Thema Inklusion finden Sie in der Inklusionsbroschüre.
Es gilt für alle inklusiven Kursangebote: Anmeldung zentral bei Katrin Wahner, Tel. 0711 1873-717, katrin.wahner@vhs-stuttgart.de

Foto: Robert Thiele
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart